Sport

UDERNS/ ISLE OF MAN. "Die Isle of Man TT (Kürzel: die TT, für engl. Tourist Trophy) ist ein seit 1907 auf der Isle of Man stattfindendes Motorradrennen. Es gilt als das älteste, gefährlichste und umstrittenste Motorradrennen der Welt. Seit 1911 starben 240 Rennfahrer auf dem Straßenkurs (Stand Juni 2013)". (Quelle: Wikipedia). Bei diesem gefährlichen Straßenrennen nahmen in diesem Jahr Michael Grabmüller (Wien) und Manfred Wechselberger aus Uderns teil!

Schon in der ersten Runde hat das Duo die Qualifikation für das Rennen geschafft. Die nächsten Trainingssitzungen liefen von Runde zu Runde besser.


Sie erreichten von 59 Startern den 33. Starplatz. Im ersten Rennen über drei Runden erreichten die beiden wilden Kerle Platz 28 . Es kamen 44 Gespanne ins Ziel.

Im zweiten Rennen belegte das Seitenwagenduo Platz 23, hier kamen nur 40 Gespanne ins Ziel, da diese Strecke sehr Materialraubend ist.

"Unser Ziel ist es gewesen eine Runde mit 22 min.30 zu fahren, aber wir schafften sogar 21min.43 . Ich denke, dass wir nächstes Jahr sicher wieder dabei sein wernen. Nun können wir dort weiter arbeiten, wo wir aufgehört da weiter arbeiten wo wir aufgehört haben", erklärt Wechselberger gegenüber b2g.

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.