Persönlichkeiten

Gitarristin aus dem Zillertal rockt die Bühnen in ganz Europa

IMG_3668

Angelika Ebster im Interview: „Am Anfang war die Musik und sie wird bis zum Ende bleiben...“

Mit ihren Bands "BLACK THUNDER LADIES", "Cherry Bomb" und der "Zillertal Bigband" spielt die Zellbergerin Angelika Ebster auf heimischen und internationalen Bühnen. Im Jahr 2009 wagte sie mit der „Gitarrenschule Zillertal“ den Schritt in die Selbstständigkeit. Better2gether traf die 29- jährige Musikerin zum Interview.

Better2gether: Du hast vor einigen Jahren alles auf eine Karte gesetzt, deinen Beruf als Marketingassistentin an den Nagel gehängt und ein Studium am Münchner Gitarren Institut (MGI) abgeschlossen, um dann in die Selbstständigkeit zu wechseln. Hast du diesen Schritt je bereut?
Angelika Ebster: „ Eigentlich wollte ich das Studium nur machen um mich auf meiner Gitarre weiterzubilden. Als das Studium sich langsam dem Ende zu neigte, musste ich mich entscheiden wie ich in Zukunft mein Geld verdienen will. Nachdem die Nachfrage nach Gitarrenunterricht bzw. Musikunterricht hier im Zillertal sehr groß ist, entschloss ich mich kurzerhand, mich voll und ganz der Musik zu widmen und mein Geld mit Unterricht und Musik machen zu verdienen. Ich hatte nicht viel Risiko einzugehen und beschloss „es mal zu probieren“. Im schlimmsten Fall hätte ich mir wieder einen Job gesucht. Bereut habe ich diesen Schritt bis heute nicht. So habe ich genügend Zeit für die Musik und für meine Bands.“

  • Postalm Apres Ski

    Am 11.02.2020 haben wir wieder die Apres Ski Partystimmung in der Postalm fotografieren…
  • Kosis Rosenmontagsball 2020

    Am 24.02.2020 wurde im Kosis wieder der legendäre Rosenmontag gefeiert. Phantasievolle…
  • Partymaus - Wörgl

    Am Samstag, den 15. Februar wurde in der Partymaus Wörgl wieder ausgiebig gefeiert und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.